C 30

OERLIKON Kegelrad-Fräsmaschine


Umweltfreundliches und hocheffizientes Trockenfräsen

Die Kegelrad-Fräsmaschine C 30 setzt aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Vertikalkonzepts neue Maßstäbe in der Trockenbearbeitung. Alle Kegelradmaschinen dieser Baureihe sind mit einem thermostabilen und schwingungsdämpfenden Maschinenbett ausgestattet. Durch die optimierte Achsanordnung der Fräsmaschine sorgen verringerte Verfahrwege für eine deutlich geringere Belastung der Antriebskomponenten und gleichzeitig für eine steifere Ausprägung des Gesamtsystems. Darüber hinaus ermöglicht ein integrierter Entgrater mittels PULSAR-Verfahren höchste Produktivität sowie maximale Prozesssicherheit. Durch den Einsatz des optionalen Wälzschälverfahrens lässt sich die Flexibilität und Produktivität der Maschine noch deutlich steigern.


  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Vertikalkonzepts mit minimalen Verfahrwegen
  • Neue Werkstoffe mit besten Dämpfungseigenschaften bei hoher Steifigkeit und thermischer Stabilität
  • Integriertes Entgraten in der gleichen Aufspannung wie beim Verzahnen
  • Neue Bediensoftware mit Touchscreen-Display und übersichtlicher Gestaltung der Anzeigen
  • Einfacher Wechsel der Spannvorrichtung durch vertikale Spindelanordnung
  • Optionales Wälzschälen von Innen- und Außenverzahnungen mittels zylindrischer Vollwerkzeuge
  • Optimale Energieeffizienz (e2) durch Rekuperation und bedarfsgesteuerte Aggregate
          Anwendungsbereich kontinuierlich teilend einzelteilend
          Werkstückdaten
          Werkstückdurchmesser (max.)

          Ø 280 mm

          Normalmodulbereich (min. – max.)

          1,5 - 6,5 mm

          Zahnbreite (max.)

          58 mm

          Kleinster/Größter Spiralwinkel

          0°/60°

          Kleinste/Größte Zähnezahl

          6/180

          Kleinstes/Größtes Übersetzungsverhältnis

          1:1/1:10

          Werkzeugdaten
          Messerkopfdurchmesser

          39 - 105 mm

          3,25“ - 7,5“

          Messergruppenzahl (kontinuierlich)

          5 - 19

          -

          Messerkopfspindel (A-Achse)
          Aufnahmedurchmesser: Gleason Außenkonus Nr. 14; 1:24

          Ø 58,227 mm

          Messerkopfspindel-Drehzahl (max.)

          1.500 min-1

          Werkstückspindel (B-Achse)
          Aufnahmedurchmesser: Oerlikon Außenkonus 1:4

          Ø 140,11 mm

          Aufnahmedurchmesser: Oerlikon Innenkonus Nr. 39; 1:19,764

          Ø 99,258 mm

          Werkstückspindel-Durchlass

          Ø 93 mm

          Werkstückspindel-Drehzahl (max.)

          1.500 min-1

          Allgemeine Maschinendaten
          Gesamtanschlussleistung

          40 kVA

          Maschinenabmessungen (L x B x H) ca.

          4.500 x 3.410 x 2.900 mm

          Nettogewicht ca.

          20.000 kg

          Anwendungsbereich
          Werkstückdaten
          Werkstückdurchmesser (max.) Ø 280 mm
          Normalmodulbereich (min. – max.) 1,5 - 6,5 mm
          Zahnbreite (max.) 58 mm
          Kleinster/Größter Spiralwinkel 0°/60°
          Kleinste/Größte Zähnezahl 6/180
          Kleinstes/Größtes Übersetzungsverhältnis 1:1/1:10
          Werkzeugdaten
          Messerkopfdurchmesser 39 - 105 mm
          Messergruppenzahl (kontinuierlich) 5 - 19
          Messerkopfspindel (A-Achse)
          Aufnahmedurchmesser: Gleason Außenkonus Nr. 14; 1:24 Ø 58,227 mm
          Messerkopfspindel-Drehzahl (max.) 1.500 min-1
          Werkstückspindel (B-Achse)
          Aufnahmedurchmesser: Oerlikon Außenkonus 1:4 Ø 140,11 mm
          Aufnahmedurchmesser: Oerlikon Innenkonus Nr. 39; 1:19,764 Ø 99,258 mm
          Werkstückspindel-Durchlass Ø 93 mm
          Werkstückspindel-Drehzahl (max.) 1.500 min-1
          Allgemeine Maschinendaten
          Gesamtanschlussleistung 40 kVA
          Maschinenabmessungen (L x B x H) ca. 4.500 x 3.410 x 2.900 mm
          Nettogewicht ca. 20.000 kg

          Die oben genannten Maximalwerte sind für industrietypische Getriebe ermittelt worden.
          Gegebenenfalls muss geprüft werden, ob eine Kombination der Maximalwerte möglich ist.

          Technische Änderungen vorbehalten.

          Die Maschinenabmessungen der Standardausführung dienen nur zur Orientierung. Die letztendlichen Abmessungen / Platzbedarf ergeben sich aus der jeweiligen, individuellen Konfiguration der Maschine.
          C 30 Broschüre Deutsch
          (PDF, 5 MB)
          1/6
          *Pflichtfeld
          Ihren lokalen Kontakt für Verkaufsberatungen finden Sie auch unter Niederlassungen/Vertretungen.
          KLINGELNBERG AG
          Binzmühlestrasse 171
          8050 Zürich, Switzerland
          Fon: +41 44 278 7979
          Fax: +41 44 273 1594
          KLINGELNBERG GmbH
          Peterstrasse 45
          42499 Hückeswagen
          Fon: +49 2192 81-0
          Fax: +49 2192 81-200
          KLINGELNBERG GmbH
          Industriestrasse 19
          76275 Ettlingen, Germany
          Fon: +49 7243 559-0
          Fax: +49 7243 599-165
          www.klingelnberg.com marketing@klingelnberg.com © 2019  KLINGELNBERG